Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen .

1. Geltungsbereich

Alle Lieferungen und Leistungen an unsere Vertragspartner erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Sie gelten für die Auslieferung und Zustellung von Waren, die der Kunde per Telefon, E-Mail, oder Fax bei der Firma Morgenland.de bestellt. Abweichungen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn diese schriftlich anerkannt werden.
Unsere Verkaufsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.

2. Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Geringe Abweichung gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich, da es sich um Handarbeit handelt.
Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Morgenland.de hat jedoch das Recht zum Rücktritt vom Vertrag, sollten Schreib-, Druck- und Rechenfehler vorliegen. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Annahme der Bestellung erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung.

3. Lieferung

Lieferungen erfolgen weltweit außer nach Israel und in die USA.
Die Lieferung gilt mit der Übergabe der Ware an ein Transportunternehmen als erfüllt. Frachtkosten, Spesen, Porto und Verpackung werden gesondert in Rechnung gestellt.
Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Zustellung an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Ist die Lieferanschrift vom Kunden nicht korrekt angegeben, so trägt dieser dafür die Verantwortung und Morgenland.de behält sich vor, etwaige dadurch entstehende Mehrkosten dem Besteller in Rechnung zu stellen. In Ausnahmefällen beauftragen wir einen privaten Lieferungsservice.
Sendungen an Postfächer sind nicht möglich. Für Sperrgut müssen wir die tatsächlichen Kosten berechnen. Die Belieferung ist abhängig von der Verfügbarkeit des Artikels. In der Regel können alle Artikel nach Zahlungseingang versandt werden. Abweichendes teilen wir Ihnen in der Auftragsbestätigung mit. Wir haften nicht für die Einhaltung von Lieferterminen, soweit wir einen solchen Termin nicht schriftlich bestätigt haben. Im letzteren Fall beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf die kostenlose Rücknahme verspätet gelieferter Waren. Bei Nichtverfügbarkeit der Leistung behalten wir uns ein Rücktrittsrecht vom Vertrag vor.

4. Zahlungsbedingungen / Versandkosten

Die Bezahlung in Deutschland erfolgt per Lastschrift oder Vorkasse.

Versandkosten innerhalb Deutschlands per Lastschrift / Vorkasse: 4,90 EUR (Mindestbestellwert 19,00 EUR).
Ab einem Bestellwert von 199 EUR (gekauft) liefern wir versandkostenfrei.
Versandkosten ins europäische Ausland: 9,90 EUR (Mindestbestellwert 49 EUR)
Versand außerhalb Europas auf Anfrage.

5. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Morgenland.de - Mostafa Elhady
Friedberger Anlage 1
60314 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 / 638 098 52
Telefon: +49 (0)69 / 770 337 39
Mobil: +49 (0)179 / 790 714 2
Fax: +49 (0)69 / 638 098 52
E-Mail: info@morgenland.de

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der angebotene Ware im Online-Shop um handgefertigte Kunstgegenständen handelt. Kleine Unebenheiten, Farb- oder Musterabweichungen können beim Handwerk auftreten - diese Unregelmäßigkeiten stellen kein Qualitätsmangel dar.
Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Wir bitten Sie, keinesfalls einen Widerspruch einzulegen. Die Kosten für Versand (4,90) und für die Belastung unseres Kontos (8,90) müssen Sie begleichen. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie sich kurz bei uns melden, sodass etwaige Fragen oder Missverständnisse gleich geklärt werden können. Es gelten ferner die gesetzlichen Bestimmungen.

 

6. Rücksendung

Paketversandfähige Ware ist zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt, nachdem die Rückgabe uns mitgeteilt ist. Die Annahme von unfreien Sendungen wird aus logistischen Gründen abgewiesen.

7. Gewährleistung und Haftung

Die gesetzliche Gewährleistungspflicht beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, völlig kostenlos behoben. Die Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder ggf. Minderung des Kaufpreises. Ausgenommen von der Gewährleistung bzw. Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Gerichtsstand

Für private Käufer ist ihr Wohnsitz der Gerichtsstand.

10. Datenschutz, Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Firma Morgenland.de verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in unserem Shop einkaufen und die persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG). Die von Ihnen erhaltenen Daten werden gespeichert. Sie können jedoch jederzeit Ihre Daten löschen lassen, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail, telefonisch oder per Fax mit.
(a) Verwendung der personenbezogenen Daten
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich dazu, um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können.
(b) Weitergabe von Informationen
Die Firma Morgenland.de gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter.

11. Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Webseiten werden von uns mit größter Sorgfalt erstellt und in regelmäßigen Abständen überarbeitet. Trotzdem können wir keine Haftung für Aktualität, Korrektheit, Irrtümer, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Information übernehmen. Weiterhin verweisen wir auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links erklären wir ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten Dritter auf unsere Internetseiten und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

12. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

Stand: November 2008